GLÜCK 

 

IST DAS EINZIGE

 

WAS SICH VERDOPPELT

 

WENN MAN ES TEILT

 

(Verfasser weiß ich leider nicht - Foto ist Meins)

In diesem Sinne, möchte ich gerne mein persönliches Glück mit Dir teilen 😊

Ich habe ein - für mich sehr wichtiges - Ziel erreicht!

Das heißt aber nicht, dass ich stehen bleibe - Nein, ich gehe weiter😉

 

 

Hier meine berufliche Geschichte, die mein Herz erfüllt und mich so glücklich macht💜

Ich habe jede meiner beruflichen Tätigkeiten gerne ausgeführt. Jedoch merkte ich irgendwann, dass es nicht mehr mein Herz erfüllt und ich gerne etwas anderes machen möchte. Dazu habe ich ja schon auf der "über mich"-Seite geschrieben (die Du sicher bereits gelesen hast 😊)

 

Mit 51 Jahren begann ein ganz neuer Weg für mich.

2013 schloss ich meine 1.neue Ausbildung zur Entspannungstrainerin ab. Dort lernte ich Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Fantasiereisen... und auch die ersten Erkenntnisse der Klangmassage kennen. Ich wußte zu diesem Zeitpunkt schon, dass ich wesentlich mehr über die Klangmassage lernen möchte. Doch es war noch nicht der richtige Zeitpunkt.

Jetzt war die richtige Zeit für meinen Berufswunsch der "Yogalehrerin für Kinder, Jugendliche und Familien"(2014) zu verwirklichen. Ja, ich hatte Angst, dass ich es nicht schaffe und Ja, es hat mich viel Mut, Kraft und Energie gekostet. Aber mein Bauchgefühl hat mich noch nie betrogen und heute kann ich nur bestätigen, dass es mir unglaublich viel gibt und meine Yogakinder einen großen Platz in meinem Herzen haben. JEDES KIND IST EIN GESCHENK!

 

So hatte ich nun schöne Angebote im Bereich Kinderyoga und Fantasiereisen für Erwachsene. Doch der Klang beschäftigte mich weiterhin sehr und ich erweiterte meine Leidenschaft mit "Klangyoga für Kinder" und "Klangreisen". Damit wuchs natürlich auch mein Bestand der Klangschalen :-).

So wartete die Ausbildung zur KliK-Praktikerin (2019) auf mich. Auch das ist eine ganz zauberhafte Arbeit bei der ich Kinder mit Klang unterstützen darf um ihren Schatz zu finden und wunderbar dabei zu entspannen. Dies geschieht bei Entspannungskursen, Kinder-Klangmassagen...

 

Damit war ich auch schon in den Anfangsschuhen zur Klangmassagen-Praktikerin, da der erste Ausbildungsblock zum o.g. Abschluss gehört. Es folgten mehrere Ausbildungsblöcke. Von jedem einzelnen Ausbildungsteil nahm ich jede Menge Wissen und wertvolle Erlebnisse (und auch Klanginstrumente😉) mit. Doch all das Wissen macht ohne Übung wenig Sinn. Meine Familie und Freunde stellten sich sehr gerne als "Übungsopfer" zur Verfügung und ich konnte wertvolle, wichtige Erfahrungen sammeln - Lieben Dank 😘.

Meinem Abschluss folgte viel Praxis... ganz wundervoll für mich und meine Klanggäste😊.

Ja, und endlich durfte ich das letze Seminar der "individuellen Klangmassage" absolvieren, bekomme dadurch das Qualitätssiegel vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. und vom Dachverband für freie beratende und Gesundheit fördernde Berufe e.V. und darf dort gelistet sein.

Jaaaaa, das macht mich sehr sehr glücklich!!

All das Herzblut, die Energie und Kraft waren es auf jeden Fall wert diesen Weg zu gehen, da ich somit eine ganz wunderbare Arbeit ausüben darf!!!

 

EIN GANZ GROßES DANKESCHÖN AUS VOLLSTEM HERZEN

all meinen Klanggästen, Yogakindern und ihren Eltern

für das Vertrauen das ihr mir schenkt!!

 

Ich kann wirklich nicht sagen, welche Tätigkeit für mich die Schönste ist.

Jede ist wundervoll und ich liebe all mein Tun💜

und mein Weg geht weiter... es warten noch weitere Fortbildungen, die mich sehr interessieren 😊

FAZIT UND TIPP FÜR ALLE:

 

HÖRE AUF DEIN GEFÜHL

FOLGE DEINEM HERZEN

VERTRAUE

UND TRAU DICH

 

DAS GLÜCK LIEGT IN DIR

 

herzliche und klangvolle Grüße

eure Petra